Freitag, 27. April 2012

Schnelles Curry-Gericht

Manchmal weiß ich trotz der vielen Kochbücher und -zeitschriften, die überall bei mir zu finden sind, einfach nicht, was ich abends aus den Gemüsen in meinem Kühlschrank machen soll. Die letzte Rettung ist dann entweder ein "Nudeln-mit-allem"-Gericht oder ein Curry. Denn die Pasten sind immer vorhanden, alles dazu werfen - brutzeln lassen und fertig. Und meistens lecker... Schönes Wochenende! Der Grill freut sich schon...


Dieses Mal mit dabei (für 2):
1 Mango
1 Stange Lauch
200 g Tofu, gewürfelt, in Sojasauce mariniert, bemehlt
1 EL (oder mehr) gelbe Currypaste aus dem Asialaden
1 kleine Dose Kokosmilch
1 rote Paprika
1 Limette
1 Stückchen Zitronengras
2 kleine Topinamburknollen
1 Broccoli (hat's nicht auf das Foto oben geschafft ;-) )
1 Tasse Basmatireis
Pfeffer, Öl zum Braten, Sojasauce und Fischsauce zum Würzen

Und das kommt dabei heraus:


Und so geht's:

Gemüse waschen, Topinambur schälen, alles in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einem Wok oder einer Pfanne mit dickem Boden heiß werden lassen ( ich nehme Erdnussöl), Currypaste und Lauch scharf darin anbraten. Nach und nach erst Paprika, dann Topinambur, Zitronengras und Broccoli mitbraten. Reis aufsetzen und kochen. Das Curry mit Kokosmilch ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen (Deckel drauf!). Ab und zu probieren, das Gemüse soll knackig bleiben. Die Tofuwürfel separat scharf anbraten. Zum Schluss die Mangostückchen ins Curry rühren und alles mit Limettensaft, Pfeffer, Soja- und Fischsauce abschmecken. Die Zitronengrasstückchen entfernen und alle zusammen anrichten.

Bon appetit!

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja sooo lecker aus. Ist auch scheinbar gar nicht schwer. das probier ich dann mal nächste Woche;o))

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich! Ist wirklich einfachst und effektiv ;-) Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. yummie! sieht super aus! kommt auf meine to cook liste!
    hab ein schönes wochenende!
    nike

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Dir auch ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen