Freitag, 25. Januar 2013

Tim Mälzers Greenbox und Frage-Foto-Freitag

Dies ist ein Mischpost, denn ich hoffe ja, dass ein paar Leser/innen auf das Pilzrisotto-Rezept aus meinem neuen Kochbuch (Tim Mälzer: Greenbox) warten... Ich bin ja total begeistert, das Konzept ist einfach überzeugend, und ich bekam sofort Lust, alles Mögliche nachzukochen. Lasst euch vom Preis nicht abschrecken, es enthält wirklich eine reiche Fülle an guten Ideen und Rezepten.

Und hier gleich ein Kostprobe (der Frage-Foto-Freitag beginnt darunter!): Pilzrisotto



Für 4 Personen braucht man:
- 300 g Risottoreis
- 200 ml Weißwein
- 1 l heiße Gemüsebrühe
- 50 g Gorgonzola
- 100 g frisch geriebenen Parmesankäse
- 500 g gemischte Pilze
- 1 Zwiebel, in feiner Würfel geschnitten
- 1-2 Knoblauchzehen, in feine Würfel geschnitten
- 1/2 Bund Petersilie (ich habe Salbei genommen, kross gebraten...)
- Meersalz, Pfeffer, Öl und Butter zum Anbraten

Und so geht's:

Die Pilze putzen, zwei Drittel davon klein schneiden. In einem Topf mit festem Boden etwas Olivenöl und ein Löffelchen Butter (meine Zutat) erhitzen, darin Zwiebel, Knoblauch und Pilz 2 bis 3 Minuten anbraten, Reis dazu geben und glasig dünsten. Mit dem Wein aufgießen und dann rühren, rühren, rühren... Immer wenn die Flüssigkeit (fast) verdampft ist, wieder etwas heiße Brühe dazu geben. Nach ca. 20 Min. probieren. Ich mag den Reis noch etwas bissfest. Dann Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restlichen Pilze anbraten. Risotto mit den ganzen gebratenen, Pilzen, Kräutern und dem Gorgonzola anrichten und sofort servieren.
Bon appétit!

Und jetzt kommen wir zu Steffis Fragen:



1.) Dein liebstes Ritual Zuhause?


Morgens Kaffee kochen... Mit meinen praktischen Geräten...

2.) Dein Lieblingsplatz?






Im Winter ganz klar meine Couch.

3.) Was soll eigentlich keiner sehen?


Ohne Worte...

4.) Freust du dich immer wieder drüber?


Über meinen geerbten Sekretär...

5.) Deine liebste Lampe?


 

Von IKEA, aber ich liebe sie...

Happy weekend!


Dienstag, 22. Januar 2013

Sonntag, 20. Januar 2013

Frage-Foto-Freitag

Ja, ist's denn schon wieder Sonntag? Spät dran bin ich... Kleine Entschuldigung, ich war ziemlich krank diese Woche und musste erst Mal putzen, bevor ich Steffis Fragen fotografieren konnte. Und hier sind die Antworten:

1.) Auf deinem Couchtisch?


Im Moment nur eine kleine blaue Murmel...

2.) An deiner Wand?


Meine selbst gemalten Küchenbilder...


3.) In deinem Bad?


Söhnchens Schiffsflotte... und...


...meine kleine Ecke...

4.) Auf deiner Fensterbank?

 

Mein Salbeibusch vom Balkon... Bin gespannt, ob er's überlebt.

5.) In der Küche?

  
Sonntagsfrühstück...

Schönes Restwochenende! 

Freitag, 11. Januar 2013

Frage-Foto-Freitag

Und schon ist's wieder so weit, bevor's ins Wochenende geht hier meine teilweisen Fotoantworten auf Steffis Fragen.



1.) Das Weihnachtsgeschenk, mit dem du am meisten Zeit verbracht hast?



Mit meiner neuen Tasche von Sticks ans Stones, hach ich liebe sie... 

2.) Erste Shoppingbestellung 2013


Geschenktes Weihnachtsgeld fast alles für wunderschöne Kleidung aus der neuen Boden-Kollektion ausgegeben, ich freu' mich so drauf!

3.) Irgendwie seltsam, aber auch irgendwie lustig?


Dass ich schon wieder FRANZ-Osterhasen produziere, aber es muss sein ;-)
 

4.) Ist bei dir schon Frühling oder weihnachtest du noch?


Leider steht er immer noch :-(
 
5.) Heute brauchst du viel?

Sonne, die ausnahmesweise mal wieder aus den Wolken hervorschaut...

Happy weekend!

Donnerstag, 10. Januar 2013

Schon wieder neue Tierchen...

Meine Favoritin ist die Tanzmaus... ;-)



Madame "Hase"                                                                Tanzmaus "Josefine"

Trostbär für kranke Kinder                                                Superhase "Rudi"
           
HipHop-Hund "Frido"                                                       Voodoo-Bärin "Matilda"                           




Mittwoch, 9. Januar 2013

Friedhof der Kuscheltiere?

Oh Schreck, in dem Laden in Abensberg, in dem ich ein Regal gemietet habe (Hand g'macht), sind sämtliche Handschuhtiere ausverkauft... Da musste ich ran.

Und hier seht Ihr auch mal den Entstehungsprozess, hihi...

Die zwei lila Bären hat übrigens gleich meine kleine Nichte einkassiert. Ich wollte, dass sie sich einen davon aussucht, weil sie gerade so auf Mädchenfarben steht und den braunen Anziehbären nicht sooo klasse fand. "Nehm' ich den lila Bär und den lila Bär", schwupps, weg waren sie - den braunen wollte sie auch nicht hergeben. Ist ja schön, oder?

Weitere Exemplar sind in Arbeit, werden wie immer auf der FRANZtiere-Facebook-Seite präsentiert...

Einen schönen Jahresanfang wünsche ich allen... Ich nehme Bestellungen übrigens auch über's Netz an! Mein Dawanda-Shop liegt sehr brach, da mir die Zeit zum Einstellen einfach fehlt.





Dienstag, 8. Januar 2013

Weihnachtsnachlese

Da bin ich wieder - mit einer kurzen und bündigen Weihnachtsnachlese... Schön war's.

Als Erstes mussten Honigkuchen nachgebacken werden, da alle weggegessen waren:


Das war unser Bäumchen - hübsch, nicht wahr?


Und das gab's als Vorspeise: Salat mit Schwarzwurzeln und Saiblingstartar aus der Dezemberausgabe von Essen & Trinken... Mmmhhh....



Tischdeko...

Und morgen wieder Neues von FRANZtiere, die auch aus dem Winterschlaf erwacht sind...